GBV Fürsteneck

Jahresprogramm               Kontakt/Vorstandschaft

 

Fotogalarien

 

Veranstaltungen des Gartenbauvereins Fürsteneck

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,

das Jahr neigt sich seinem Ende zu. Wir haben in den vergangenen Monaten viel gemeinsam unternommen, bei Vorträgen und Kursen einiges dazugelernt, was wir in unserem Garten vielleicht in die Tat umgesetzt haben. Und auch das nähere Kennenlernen, die Unterhaltung und das gesellschaftliche Beisammensein sind nicht zu kurz gekommen.

Für Euer Interesse und Eure tatkräftige Unterstützung herzlichen Dank!

7731315939599423ff49a97e487013c6

Ich wünsche Ihnen allen, nicht zuletzt auch den Besuchern unserer Webseite eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage und ein erfolgreiches, gesundes neues Jahr.

Max Lankl

Vorsitzender

 

Rundschreiben an alle Mitglieder/November 2016

 Novembertag´

Da Herbst ist längst vuganga, oille Bleamen san vuwelkt

D´Erdn mecht iazt rastn, ´s Lebn richt se zua Ruah.

Es falln de letztn Blattl, in Behmwind rauscht da Woid

Über d´Häng breit se da Nebl, hüllt oiss in düastas Grau.

Aus da Quelln da sprudlt ´s Wossa, nutzt no schnej de kurzn Tag´

Wird boid in Frost erstarrn zu eisig koitn Blau.

Sturm bricht eina üba d´Wipfl, schoibt Schneewoikan vor se her

Fahrt ums Haus, schlogt an de Scheibn, deckt ´s Land wia mit an Leintuach zua.´

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wir haben die Früchte unserer Arbeit im Garten geerntet, sind schon beim Einwintern und „Aufräumen“, weil die Natur sich nun „zur Ruah richt“, wie Walter Peschl in obenstehendem Gedicht schreibt.

Für den Gartenbauverein stehen aber in den nächsten Wochen noch einige Aktivitäten und Termine an, denn wie jedes Jahr beteiligen wir uns wieder am Adventsbasar im Pfarrheim und auch bei der Schlossweihnacht sind wir mit einem Stand vertreten. Dabei sind uns die helfenden Hände möglichst vieler Mitglieder sehr willkommen. Neben dem Imagegewinn unseres Vereins in der Öffentlichkeit wirkt sich der Erlös aus diesen beiden Veranstaltungen auch recht positiv auf unsere Vereinskasse aus.

 Das Kranzbinden und Gesteckebasteln für den Adventsbasar findet am Donnerstag und Freitag, 17./18. November, jeweils ab 9 Uhr, im Pfarrheim statt. Neueinsteiger zur Verstärkung unseres bewährten Teams werden dringend gesucht. Gerne dürfen auch Bastelmaterialien wie Buchsbaum- oder Thujenzweige, Nadelgehölzzapfen oder Moos mitgebracht oder zur Verfügung gestellt werden. Gesucht werden auch noch Tannengrün-Spender. Ansprechpartnerinnen sind Barbara Lankl (Tel. 08505/3689) und Roswitha Ilg (Tel. 08505/870).

Der Adventsbasar ist heuer am Samstag, 26. November, im und am Pfarrheim.

Auch bei der Schlossweihnacht am 10. und 11. Dezember sind wir wieder mit einem Verkaufsstand vertreten. Wir wollen Obstessige, Marmeladen, Liköre oder sonstige Spezialitäten anbieten. Mitglieder, die dazu etwas beisteuern wollen, melden sich bitte bei Barbara Lankl, Tel. 08505/3689.

Auf die staade Zeit stimmen wir uns mit Gedichten, kurzen Geschichten und Musik der Gitarrengruppe Peschl bei unserer besinnlichen Adventsfeier am Samstag, 3. Dezember, 19 Uhr, im Gasthof Bachl in Atzldorf ein.

Nach dem großen Zuspruch im Januar dieses Jahres wird der Winter-Weinrebenschnittkurs am Samstag, 7. Januar 2017,         um 14 Uhr bei der Familie Jungwirth in Auberg wieder durchgeführt.

Unsere heurige Veranstaltungsreihe „Blick in Nachbars Garten“ wollen wir im nächsten Jahr fortführen. Wir suchen Gartenbesitzer, die Einblick in ihre Gärten gewähren wollen. Damit wir frühzeitig planen können, bitten wir Interessenten, sich frühzeitig bei Max Lankl (Tel. 08505/3689) bzw. Johann Pauli (Tel. 08505/2703) zu melden.

Ich danke allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins für ihre Treue, Mitarbeit und Unterstützung im nun langsam zu Ende gehenden Jahr und freue mich über die Teilnahme an unseren nächsten Veranstaltungen.

Euer Max Lankl

 Nächste Vorstandsitzung:

Die nächste Sitzung der Vorstandschaft findet statt am 20.1.2017 im Gasthaus Segl um 19 Uhr.

 

Comments are closed.